In BADEN muss wieder der BÜRGER das SAGEN haben

In Baden läuft vieles verkehrt:
Postenschacher, Geldverschwendung, Bürgerausgrenzung sind Entwicklungen in unserer Stadt, die schleunigst gestoppt gehören.

Beispiele dafür sind der fast 1 Mio Euro teure Radweg am Haidhof statt dringend erforderlicher Straßen-/Gehsteigsanierungen, Geldverschwendung wie bei den Adventhütten und Adventhäferln, der 500.000 Euro teure Postenschacher mit 13 Stadträten zwischen ÖVP/Grünen/NEOS, intransparente Subventionen beim Fotofestival, keine Baumschutzverordnung für Straßen-/Parkbäume, laufende Parkplatzvernichtung im Zentrum, Versagen in der Wohnungsfrage und das Schlimmste: KEINE BÜRGEREINBINDUNG.

Baden braucht dringend wieder eine Politik, wo unsere Stadt und der Bürger im Mittelpunkt stehen. Die Bürgerliste „Wir Badener“ ist nicht nur Garant für Kontrolle und soziale Verantwortung, sondern auch für Bürgernähe, denn wir sind unabhängig und somit alleine dem Badener Bürger verpflichtet.

Wenn auch Sie der Meinung sind, dass in BADEN wieder der BÜRGER das SAGEN haben muss, dann stärken Sie uns am kommenden Wahlsonntag (26.01.2020) mit IHRER Stimme!

Damit in Baden wieder alles richtig läuft!
LISTE 2: Wir Badener – Bürgerliste Jowi Trenner