Kein Kahlschlag am Bahndamm – Vogel- und Eichkatzerlnester gerettet!

Im Einvernehmen mit den ÖBB konnte Stadtrat Jowi Trenner erreichen, dass entlang der Lärmschutzwand Roseggerstraße/Langenfeldergasse ein nur zwei Meter breiter Sicherheitsstreifen abgeholzt wurde. Die darunter befindlichen gesunden Bäume und Sträucher blieben alle erhalten. „Damit konnten Vogel- und Eichkatzerlnester gerettet werden, und der Bahndamm bleibt vom Kahlschlag verschont“, freut sich Stadtrat Jowi Trenner.