Martinekkaserne: Große Aufgabe für neue Stadtregierung

„Nun ist es amtlich: 400.000 m² werden für 33,1 Mio Euro verkauft. – Das sind rund 83 Euro pro m². Der nächste Gemeinderat bzw. die nächste Stadtregierung werden mit dem Thema ´Martinekkaserne´ gefordert sein. Eventuell müssen die Badener/innen befragt werden, ob die Stadt das Martinekkasernen-Areal ankaufen soll oder nicht. Jedenfalls dann, wenn seitens der SIVBEG (Verwertungsgesellschaft des Bundes) kein Investor gefunden wird oder kein geeignetes Projekt eingereicht wird und der Kaufpreis gesunken ist. Schließlich soll diese Riesenfläche nichts anderem dienen als der positiven Entwicklung unserer Stadt. Eine große Herausforderung und Chance zugleich“, so Stadtrat Jowi Trenner.

download wordpress pluginsfree download wordpress pluginslynda tutorial free downloadwordpress themes nulledfree download udemy coursefree download wordpress pluginsudemy tutorial free downloadwordpress themes nulleddownload wordpress themesfree download wordpress plugins