Schwarz/Grün/Pink lehnen soziales Wohnen in Baden ab

Das Landessozialwohnprojekt „Wohn.Chance.NÖ“ von Landeshauptmann-Stv. Wolfgang Sobotka (ÖVP) umfasst 100 Wohnhäuser in NÖ mit je acht Wohneinheiten zu je 58 m² mit einer Miete von nur 250 Euro im Monat. Errichtung und Finanzierung übernimmt das Land NÖ. Die Gemeinden wurden gebeten, ihr Interesse zu bekunden. Die Bürgerliste „wir badener“ hat daher in der jüngsten Gemeinderatssitzung einen entsprechenden Antrag gestellt, der aber von der präpotenten Stadtregierung ÖVP/Grüne/Neos abgelehnt wurde. Gerade für junge Menschen am Start ihres beruflichen Lebens und für Jungfamilien wäre das eine einmalige Gelegenheit, zu einer leistbaren Wohnung in unserer Stadt zu kommen. Kommentar der Badener ÖVP: „Sobotkas Billigbauten brauchen wir in Baden nicht“ !!!   Der Antrag der Bürgerliste wurde mit 21 zu 20 Stimmen abgelehnt. Nähere Info bei Stadtrat Jowi Trenner, Tel. 0664 / 183 39 39.