Studie „Marke Baden“: 100.000 Euro sind weg!

Und wieder einmal teure heiße Luft…

„Wie nicht anders zu erwarten, war bei der Präsentation der ´Marke Baden´ nichts Neues zu erfahren: Die im Saal Anwesenden wurden durch das von ÖVP & Grünen beauftragte Markenberatungsunternehmen informiert, dass die hohe Lebensqualität und das schöne, historische Stadtbild, die attraktive FUZO und die herrlichen Blumen-Arrangements, die Parks, die Lebensart und das kulturelle Angebot die Besonderheit Badens ausmachen und daher wichtige Markenelemente darstellen. Keine Überraschung also, sondern alles bestens bekannte Komponenten des unverwechselbaren ´Badener Flairs´, das die Marke Baden ist und in der Bewerbung unserer Stadt endlich klar und konsequent kommuniziert werden muss“, betont Stadträtin Christine Witty von der Bürgerliste „wir badener“.

„Resümee: Rund 100.000 Euro (!) für die Bestätigung dessen, was Baden ohnehin schon weiß. Daher: Schluss mit diesen Studien! Die Stadt hat bereits ausreichend Material in den Schubladen liegen. Dieser unverschämt lockere Umgang mit dem Geld der Badener Steuerzahler muss endlich ein Ende haben!“, hält Witty abschließend fest.

download wordpress pluginswordpress plugins nulledwordpress plugins nulledfree download udemy tutorialwordpress plugins crackeddownload wordpress pluginslynda course free downloadlynda tutorial free downloadfree download wordpress themeswordpress themes cracked